Nachrichten

Auswahl
Olaf Lies
 

Olaf Lies in Cadenberge bei der AG 60plus

Am Sonntag, den 07.02.2016, hatte der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr seinen Weg ins „MarC5“ in Cadenberge gefunden. Er war der Einladung der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD im Unterbezirk Cuxhaven zum schon traditionellen Neujahrsklönschnack gefolgt und fand einen gut gefüllten Saal vor. So traf sein Referat „Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik zusammen denken - Niedersachsen setzt auf Innovation“ auf zahlreiche interessierte Ohren. In klaren und verständlichen Worten trug er seine Ideen und Zukunftsvorstellungen vor. mehr...

 
Impression Offshore-windenergie
 

Rückzug von STRABAG: SPD fordert endlich Taten statt leerer Worte / Offshore-Branche im freien Fall

Vor dem Hintergrund der bis auf weiteres verschobenen Investitionen des STRABAG-Konzerns im Offshore-Bereich fordert der Cuxhavener SPD-Landtagskandidat und Bürgermeister Uwe Santjer endlich Taten statt Worte vom amtierenden Ministerpräsidenten. „STRABAG wird nun in Cuxhaven nicht mit dem Bau einer großen Anlage beginnen – eine Katastrophe für unsere Region.“ mehr...

 
Impression Offshore-windenergie
 

Offshore-Krise: SPD fordert Transferpool für Beschäftigte von Emden bis Cuxhaven - Unterstützung für Konzeptpapier des Betriebsrats für Standort Cuxhaven

Die Krise im Windenergie-Offshore-Bereich zeichnet sich an der niedersächsischen Küste immer deutlicher ab. So verlieren allein am Standort Cuxhaven bis Ende des Jahres 200 Menschen ihren Job in einer Branche, die eigentlich großartige Perspektiven hat. „Doch der Betriebsrat von Cuxhaven Steel Construction (CSC) steckt nicht den Kopf in den Sand, sondern hat ein Konzeptpapier erarbeitet, wie wir die Beschäftigten am Standort Cuxhaven halten und weitere Probleme lösen könnten. mehr...

 
Impression Offshore-windenergie
 

SPD legt Masterplan zu Offshore-Windenergie vor / Cuxhaven und Bremerhaven sollen Schlüsselposition einnehmen

Die SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag fordert einen Masterplan zum Thema „Offshore-Windenergie“. „Wir brauchen eine umfassende konzertierte und langfristig angelegte Konzeption, um verlässliche Rahmenbedingungen für den Aufbau der Offshore-Windenergie zu schaffen. Cuxhaven und Bremerhaven müssen dabei eine Schlüsselrolle einnehmen“, erklärt Daniela Behrens. mehr...

 
Atomsymbol
 

„Energiewende in Niedersachsen“ /Landesparteirat verabschiedet Resolution

Die niedersächsische SPD hat auf ihrem heutigen Landesparteirat einstimmig die Resolution „Energiewende in Niedersachsen“ verabschiedet. Hierin bekennt sich die SPD zum Ziel, Niedersachsen zum „Spitzenreiter bei erneuerbaren Energien und der daraus resultierenden Wertschöpfung und Forschung“ zu machen. mehr...

 
Annette Faáe, MdB
 

SPD-Landesparteirat fordert schnellstmögliche Abschaltung aller Atomkraftwerke – Annette Faße: „Atomkraft ist nicht beherrschbar“

Vor dem Hintergrund der Geschehnisse in Fukushima sieht sich die SPD in Niedersachsen in ihrer Meinung bestätigt, dass es kein „Weiter so“ geben könne. „Wir plädieren schon lange für den Ausstieg aus dieser gefährlichen Technologie“, so Annette Faße, die als stellvertretende Vorsitzende im Landesparteirat mitarbeitet. Der Landesparteirat hat nun eine klare Resolution für erneuerbare Energien und gegen Atomkraft verabschiedet. mehr...

 
Akw Unterweser
 

Daniela Behrens (SPD): Atomkraftwerk Unterweser muss endgültig abgeschaltet werden

Die schrecklichen Ereignisse in Japan und die daraus resultierende Diskussion um die Laufzeit der Atomkraftwerke in Deutschland beschäftigen in dieser Woche auch den niedersächsischen Landtag. Der kommt ab morgen für die Sitzungswoche zusammen. „In der Aktuellen Stunde werden wir über die notwendigen Schlussfolgerungen debattieren. Ich setze darauf, dass sich die große Mehrheit des Landtages und der Ministerpräsident McAllister für eine Rücknahme der Laufzeitverlängerung aussprechen. mehr...

 
Impression Photovoltaik
 

Wir brauchen regeln für Freiflächenphotovoltaikanlagen / Daniela Behrens stellt Anfrage an Landesregierung

Seit einiger Zeit verzeichnet der Landkreis Cuxhaven ein starkes Interesse an der Errichtung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Jeder Landkreis kann individuell mit den Anfragen der Investoren umgehen, denn es fehlt eine bundesweit- oder zumindest eine landesweit einheitliche Regelung der Rahmenbedingungen. „In unserer Region erleben wir gerade, wie schwierig es ist, die Förderung von Fotovoltaik und den Schutz der Anwohner unter einen Hut zu bekommen", meint Daniela Behrens. mehr...

 
Impression Biogasanlage
 

SPD-Kreistagsabgeordnete wollen Auswirkungen von Bauboom bei Biogasanlagen näher beleuchten

Der Ausbau regenerativer Energien ist ein wichtiger Beitrag zur Abkehr von fossilen Energieträgern und zur Bekämpfung des Klimawandels. Angesichts der starken Zunahme von Biogasanlagen im Landkreis schwindet jedoch die Akzeptanz der Bevölkerung für einen weiteren Ausbau von Biogasanlagen zunehmend, vereinzelt gründen sich bereits Bürgerinitiativen. Der Kreistag muss sich also näher mit dem Thema beschäftigen. mehr...

 

 

1 2