Nachrichten

Auswahl
Dialog Vi _podium2
 

Arbeitsmarktkonferenzen als Impulse für die Region / SPD-Dialog diskutierte Licht und Schatten des aktuellen Arbeitsmarktes

Eine lebhafte und intensive Debatte bot der SPD-Dialog zur Situation auf dem regionalen Arbeitsmarkt. „Die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt bietet Licht und Schatten. Uns geht es darum, Menschen einen ordentlich vergüteten Job zu verschaffen, der Perspektive hat und von dem man leben kann. Was können wir dazu vor Ort tun“, fragte Uwe Santjer, Bürgermeister der Stadt Cuxhaven, der den Abend in "Captain's Ahab Culture Club" in Cuxhaven moderierte. mehr...

 
Impression Arbeitsmarkt
 

Sechster SPD-Dialog stellt Entwicklung des regionalen Arbeitsmarktes in den Mittelpunkt

Einen genauen Blick auf den regionalen Arbeitsmarkt und die sich daraus ergebenen Anforderungen wirft der nächste Dialog der SPD am 4. Juli in Cuxhaven. Unter dem Titel „Gerechter Lohn für gute Arbeit: Wie steht es wirklich um den regionalen Arbeitsmarkt“ soll der zwiespältig aufgestellte Arbeitsmarkt debattiert werden. „Auf der einen Seite haben wir eine positive Entwicklung, was die Arbeitslosenzahlen angeht. Auf der anderen Seite nehmen schlecht bezahlte Jobs zu. Wie passt das zusammen?“... mehr...

 
Familienzentrum Stotel
 

Familienzentren im Landkreis Cuxhaven aufbauen und fördern: Jugendhilfeausschuss legt Kriterien fest

Im Landkreis Cuxhaven kommt der Aufbau von Familienzentren im gesamten Kreisgebiet in Gang. Auf Antrag der SPD und Bündnis 90/Die Grünen hatte der Kreistag dafür Gelder in den Haushaltsplan 2012 eingestellt. „Damit wollen wir den Aufbau und die Stärkung von Familienzentren in unseren Städten und Gemeinden erreichen“, sagt Daniela Behrens (SPD), Vorsitzende des Kreis-Jugendhilfeausschusses. In der Ausschuss-Sitzung in dieser Woche sollen nun die Förderkriterien deutlich gemacht werden. mehr...

 
Danielabehrens Hauptportrait2
 

Weiterer Krippenausbau ist Mammutaufgabe für Kommunen / 8,2 Millionen Euro solle noch im Landkreis investiert werden / Daniela Behrens (SPD): Land muss zügig zusätzliche Mittel weiterleiten

Daniela Behrens, SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Kreis-Jugendhilfeausschuss im Cuxland, begrüßt die Einigung zwischen der Bundesregierung und den Bundesländern zum Fiskalpakt. „Vor allem die angekündigten Zuschüsse des Bundes für den Ausbau von Kita-Plätzen sind immens wichtig. Es ist gut, dass der Bund endlich die schwierige Lage der Kommunen beim Kita-Ausbau erkannt hat. Entscheidend ist nun aber, dass das Land die zusätzlichen Mittel schnell und in voller Höhe weitergibt“, mehr...

 
Dialog V _referenten _13062012
 

„An der Zeit, gemeinsam Position in sozialen Fragen zu beziehen“ / Dialog von Politik und Kirche zur Zukunftsgestaltung der Region

Landkreis Cuxhaven/Otterndorf. Ein provokanter Titel greift Raum, wird angenommen und führt zu einem Ergebnis: „Lässt die SPD die Kirche im Dorf?“ Diese mutige Schlagzeile über dem fünften Dialog 2012 der Veranstaltungsreihe des SPD-Unterbezirks Cuxhaven fand in Otterndorf einen äußerst positiven, dreidimensionalen Widerhall: Bei der Kirche, den Kommunalpolitikern und den am Gedankenaustausch beteiligten Bürgerinnen und Bürgern. mehr...

 
Danielabehrens Hauptportrait2
 

Daniela Behrens (SPD): Betreuungsgeld ist Murks. Wir brauchen das Geld für den Kita-Ausbau / CDU muss Pläne im Bundestag stoppen

„Das so genannte Betreuungsgeld von CDU/CSU und FDP ist frauenpolitischer Unsinn, keine Stärkung der Familien und bildungspolitisch völlig falsch. Eltern brauche keine Mini-Haushaltsgeld, sondern gute Betreuungsplätze für ihre Kinder“, sagt Daniela Behrens, Landtagsabgeordnete und SPD-Vorsitzende im Landkreis Cuxhaven. Die SPD lehnt die Einführung des Betreuungsgeldes für Eltern, die ihre Kinder nicht in eine Kita schicken, entschieden ab. mehr...

 
Dialog V Referenten
 

Lässt die SPD die Kirche im Dorf? Dialog über Verhältnis von Kirche und Staat / Danach gemeinsamer EU-Fußballabend in der Stadtscheune Otterndorf

Das Verhältnis von Kirche und Staat steht im Mittelpunkt der Dialogveranstaltung der SPD im Landkreis Cuxhaven. Am Mittwoch, 13. Juni, heißt es ab 19 Uhr in der „Stadtscheune“ in Otterndorf „Lässt die SPD die Kirche im Dorf“. Nach der Debatte wird gemeinsam Fußball-Europameisterschaft geschaut. „Wir bieten einen tollen, unterhaltsamen Abend“, sagt SPD-Vorsitzende Daniela Behrens. mehr...

 
Spdkandidatenltw2013weil
 

Landtagswahl 2013: SPD-Bezirk Nord-Niedersachsen legt Reihenfolge auf der Landesliste fest

Beim Schlussapplaus riss es die Delegierten von den Plätzen. Stephan Weil, SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2013, gelang es mit seiner kämpferischen Rede die nord-niedersächsischen Delegierten im Rotenburger „Bürgersaal“ für den kommenden Landtagswahlkampf zu motivieren. Stephan Weil: „Wir sind geschlossen und einig. So sind wir schwer zu schlagen. Wir wollen gewinnen!“ mehr...

 
Colourbox950805
 

SPD-Dialog zur Inklusion: Umsetzung der inklusiven Schule braucht Geduld, breite Unterstützung auf allen politischen Ebenen und gute Rahmenbedingungen

Das Thema bewegt. Im voll besetzten „Adria-Saal“ in Schiffdorf-Spaden diskutierten rund 70 Gäste die Umsetzung der inklusiven Schule im Landkreis Cuxhaven. Die SPD hatte im Rahmen ihrer Dialogreihe eingeladen. „Inklusion bedeutet die umfassende und uneingeschränkte Teilhabe jedes Einzelnen am gesellschaftlichen Leben. Dabei soll sich nicht der einzelne Betroffene abmühen, um sich anzupassen, sondern die gesamte Gesellschaft muss ein barrierefreies Umfeld schaffen, mehr...

 
Bundestag
 

SPD im Cuxland bereitet sich auf Auswahl der Bundestagskandidatur vor / Vier Regionalkonferenzen stehen im Juni an

Im nächsten Monat steht für die SPD im Landkreis Cuxhaven die Auswahl des Bundestagskandidaten im Mittelpunkt. Drei Personen wollen für die SPD das Direktmandat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II erringen: Gunnar Böltes, Claudia Theis und Gunnar Wegener. Sie präsentieren sich nun auf vier öffentlichen Regionalkonferenzen. mehr...